Schweizer Preis für Bildungsforschung

Ausschreibung

Die Ausschreibung für den Schweizer Preis für Bildungsforschung 2021 ist lanciert.

Teilnahmebedingungen

Eingereicht werden können jüngere Beiträge, die in wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert worden sind. Die Publikation darf bei der Einreichung höchstens drei Jahre alt sein, und deren Autorinnen und Autoren müssen in der Schweiz tätig sein.

Eingabefrist: Ende September 2020

Das Dossier einer Kandidatur für den Preis für Bildungsforschung 2021 muss bis Ende September 2020 in elektronischer Version bei der Schweizerischen Koordinationsstelle für Bildungsforschung eingereicht werden und muss den vorgeschlagenen Zeitschriftenartikel sowie einen Projektbeschrieb enthalten. Es wird keine Korrespondenz zum Auswahlverfahren geführt.

Projektbeschrieb (Formular herunterladen und ausfüllen)

 

Schweizerische Koordinationsstelle für Bildungsforschung
Entfelderstrasse 61
CH-5000 Aarau
+41 62 858 23 90
info @ bildungsforschungspreis.ch